Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung.

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Mag. Mag. Ökologie & Zoologie und Mediatorin (i.Ausb.)

Leistung: Moderation
Periode: 2017
Für: elmauer institute Deutschland
Web:
Thema: Umweltbildung grenzübergreifend vernetzen

Moderation des ersten Austauschtreffens im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“

 

Projektbeschreibung

Die beiden Vereine Natopia (Tirol) und Naturerlebniszentrum (NEZ Allgäu) realisierten einen vertieften Austausch zum Thema Umweltbildung im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“. Im Auftrag der elmauer institute Deutschland moderierte Eva-Maria Cattoen das erste Austauschtreffen.

Unsere Aufgabe war es das erste Austauschtreffen im Rahmen des Intereg-Projekts zu moderieren. Auf Basis der Erfahrungen beider Vereine wurden dabei die Schnittmengen erhoben und Austauschpotentiale identifiziert.

Die Ergebnisse des Workshops lieferten die Grundlage für alle weiteren Aktionen und Maßnahmen im Rahmen des Interreg-Projekts.

Unverbindlich beraten lassen