Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung.

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Mag. Mag. Ökologie & Zoologie und Mediatorin (i.Ausb.)

Leistung: Prozessbegleitung, Beratung
Periode: 2021
Für: Land Tirol
Web:
Themen: Naturschutz, Freizeiterholung, Tourismus, Bildung und Regionalentwicklung

Leitfaden für die Ausweisung weiterer Naturparke in Tirol

Projektbeschreibung

Neben den 5 bestehenden Naturparken in Tirol (Karwendel, Kaunergrat, Ötztal, Tiroler Lech und Zillertal) steht die Ausweisung weiterer Naturparke im Raum. Die bestehenden Naturparke repräsentieren wichtige Landschafts- und Lebensräume in Tirol und sind für deren Schutz und Erhalt zuständig. Die bestehenden Naturparke sind in den letzten Jahrzehnten auch zu Modellregionen für ein Miteinander von Naturschutz, Freizeiterholung, Tourismus, Bildung und Regionalentwicklung herangewachsen.

 

Das Land Tirol hat den Auftrag an LechtAlps erteilt einen Leitfaden für interessierte Gemeinden und Regionen zu erstellen, mit dem auf Basis bereits bestehender Standards und Leitbilder eine mögliche Eignung abgeklärt und notwendige Schritte für eine Prädikatisierung aufgezeigt werden

 

LechtAlps wurde damit beauftragt eine Entscheidungshilfe in Form eines Leitfadens für die angedachte Neuausweisung von 1-2 Naturparken in Tirol zu erarbeiten.

Dieser Leitfaden soll auf drei Ebenen eingesetzt werden können:

– als Kriterienkatalog und Handlungsleitfaden für die notwendigen Schritte zur Prädikatisierung für alle Akteure in den potentiellen Gebieten

– als objektive Entscheidungshilfe für die zuständigen Entscheidungsträger zur Bewertung der Gebiete und eine Ausweisung neuer Naturparke

– als Vorlage für den Verband der Naturparke Österreichs, die auch in anderen Regionen und Bundesländern verwendet oder als Vergleich benutzt werden kann.

Dafür bewerkstelligt LechtAlps folgende Schritte:

– die Erstellung einer Übersicht und Situationsanalyse für Tirol und die beiden Gebiete über Datenrecherche und Interviews

– die Erarbeitung eines Anforderungs- und Kriterienkatalogs zur Erhebung des Potenzials einer Region für die Ernennung zum Naturpark

– eine abschließende fachliche Analyse zum Potenzial der Gebiete und Empfehlungen zum weiteren Vorgehen

– die Durchführung einer abschließenden Informationsveranstaltung

Der Prozess ist noch am Laufen.

Unverbindlich beraten lassen