INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

Moderation des ersten Austauschtreffens im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“

Auftraggeber:

Naturerlebniszentrum Allgäu (über elmauer institute Deutschland)

Leistung:

Moderation

Periode:

2017

Webadresse:

Themen:

Umweltbildung grenzübergreifend vernetzen

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung
Die beiden Vereine Natopia (Tirol) und Naturerlebniszentrum (NEZ Allgäu) realisierten einen vertieften Austausch zum Thema Umweltbildung im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“. Im Auftrag der elmauer institute Deutschland moderierte Eva-Maria Cattoen das erste Austauschtreffen.

Weitere Referenzen

Strategieentwicklung Naturpark Ötztal 2030

Leistungen: Prozessbegleitung, Beratung, Kommunikation

Periode: 2021 - 2022

Auftraggeber: Naturpark Ötztal

Leitfaden für die Ausweisung weiterer Naturparke in Tirol

Leistungen: Prozessbegleitung, Beratung

Periode: 2021

Auftraggeber: Amt der Tiroler Landesregierung

Moderation einer Podiumsdiskussion zum Thema Gemeindedemokratie und Teilnahme in Expertenrunde

Leistungen: Kommunikation

Periode: 2021

Auftraggeber: Regionalentwicklung Außerfern

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Bschlabs 24 | 6647 Pfafflar