INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

Moderation des ersten Austauschtreffens im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“

Auftraggeber:

Naturerlebniszentrum Allgäu (über elmauer institute Deutschland)

Leistung:

Moderation

Periode:

2017

Webadresse:

Themen:

Umweltbildung grenzübergreifend vernetzen

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung
Die beiden Vereine Natopia (Tirol) und Naturerlebniszentrum (NEZ Allgäu) realisierten einen vertieften Austausch zum Thema Umweltbildung im Rahmen des Interreg-Projekts „Umweltbildung grenzübergreifend“. Im Auftrag der elmauer institute Deutschland moderierte Eva-Maria Cattoen das erste Austauschtreffen.

Weitere Referenzen

Begleitung und Moderation des Dialogforums Luchs

Leistungen: Begleitung, Moderation, Konfliktmanagement

Periode: 2024

Auftraggeber: Österreichzentrum Bär, Wolf, Luchs

Almführerfortbildung – Bayerisch-Tiroler Almwirtschaft im Wandel der Zeit

Leistungen: Projektmanagement, Prozessbegleitung, Seminartätigkeit

Periode: 2024

Auftraggeber: Tourismusverband Kufsteinerland

Lehrtätigkeit am fair!-Kompetenzzentrum für Mediation in Innsbruck

Leistungen: Lehrtätigkeit

Periode: 2023-fortl.

Auftraggeber: fair!-Kompetenzzentrum für Mediation Innsbruck

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Bschlabs 24 | 6647 Pfafflar