INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

Ihre Experten für partizipative Prozesse und Konfliktmanagement im Umweltbereich und der Regionalentwicklung

Förderung der Kommunikation und Kooperation zwischen Interessengruppen im Spannungsfeld “Koexistenz mit großen Beutegreifern in Europa”

Auftraggeber:

LIFE-Projekt (über elmauer institute Deutschland)

Leistung:

Prozessbegleitung, Konfliktmanagement, Fortbildung

Periode:

2017-2021

Themen:

Kooperation verschiedener Interessengruppen, Koexistenz mit großen Beutegreifern

Leistungsbeschreibung

Leistungsbeschreibung
Seit einigen Jahren sind große Beutegreifer in Europa wieder im Vormarsch. Dort, wo Wolf, Bär und Luchs zurückkehren, steigt aber auch das Risiko für Konflikte – rund um den ökologischen, ökonomischen und sozialen Einfluss der Wildtiere. Viele der Konflikte entstehen durch einen mangelhaften Austausch unter den verschiedenen Betroffenen und Beteiligten. Zudem fehlt es an grenzüberschreitender Kooperation für das Management von großen Beutegreifern.

Daher wurde im September 2017 das neue LIFE-Projekt EuroLargeCarnivores ins Leben gerufen, in dem die elmauer institute Deutschland ein Projektpartner sind. Der Schwerpunkt des Projekts liegt auf der Verbesserung der Koexistenz von großen Beutegreifern und dem Menschen in Europa – durch konfliktfreie Kommunikation und den Aufbau grenzüberschreitender Kooperation.

Weitere Referenzen

Unser Forchet – Informelle Bürgerbeteiligung Gemeinde Haiming

Leistungen: Prozessbegleitung, Beratung, Moderation

Periode: 2022-2023

Auftraggeber: Gemeinde Haiming

Begleitung des Beteiligungsprozesses im LE-Projekt “Aktionsplan Luchs in Österreich”

Leistungen: Prozessbegleitung, Konfliktmanagement, Beratung, Moderation

Periode: 2022-2024

Auftraggeber: Österreichische Bundesforste (ÖBf), Stadt Wien, Naturschutzbund, WWF (Projektkonsortium)

Entwicklung einer Umweltmediation-Fortbildung auf EU-Ebene

Leistungen: Kommunikation-Training, Beratung

Periode: 2022-23

Auftraggeber: Erasmus+, EU-Förderprogramm

EnglishFrenchGermanItalianSlovenian

INGENIEURBÜRO EVA-MARIA CATTOEN

Bschlabs 24 | 6647 Pfafflar